Logo von Fulland

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, d. h. nach den Grundsätzen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

VfB Schloß Holte e.V.
Oerlinghauser Straße 37,
33758 Schloß Holte-Stukenbrock,
vertreten durch den Vorstand,
dieser vertreten durch den Vorsitzenden, Herrn Thorsten Große,
Telefon:  05207/920350 
E-Mail:  info@vfbschlossholte.de

Der VfB Schloß Holte e. V. erhebt, verarbeitet und nutzt die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten für die unter Ziff. 2 aufgeführten Zwecke, es sei denn Sie geben ihm eine weiterreichende Einwilligung zur Datennutzung, – Erhebung und -Verarbeitung.

1. Datenerhebung
Bei einem Besuch der Webseiten des VfB Schloß Holte e.V. wird von den Webservern jeder Zugriff temporär in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei werden nachfolgende Daten erfasst:
IP-Adresse des anfragenden Rechners
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Name und URL der abgerufenen Datei
übertragene Datenmengen
Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
Name des Internet-Zugangs-Providers
Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte

Die vorgenannten Daten werden nur zu dem Zweck erfasst, den Internetauftritt des VfB Schloß Holte e.V. an den Bedarf der Nutzer anzupassen und zu optimieren. Eine Auswertung der IP-Adresse erfolgt nur dann, wenn festgestellt wird, dass von der erfassten IP-Adresse schädigende Handlungen vorgenommen werden.
Personenbezogene Nutzerprofile werden grundsätzlich nicht erstellt.

2. Verarbeitungszweck
Der VfB Schloß Holte e. V. verarbeitet (erhebt, erfasst, speichert) und nutzt personenbezogene Daten seiner Mitglieder gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Erfüllung seiner satzungsgemäßen Zwecke und Aufgaben, z.B. Organisation des Sportbetriebes, Beitragseinzug, Einladungen zu Versammlungen, Erstellen von Mannschaftsübersichten, Anschaffung von Sportbekleidung.

3. Datenarten (Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?
Es handelt sich insbesondere um folgende Mitgliederdaten:
Name und Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht, Sportart, Bankverbindung (bei Lastschrifteinzug), Telefonnummer (Festnetz oder Mobil), Email-Adresse, ggf. Kontaktdaten der Sorgeberechtigten bei Minderjährigen, Konfektionsgröße sowie Funktion(en) im Verein.

4. Nutzung der Daten und Weitergabe an Dritte
Jedem Vereinsmitglied wird eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter (Unberechtiger) geschützt.
Mitgliederlisten werden erforderlichenfalls in digitaler oder gedruckter Form an Vorstands- und Beiratsmitglieder, Abteilungsleiter, Übungsleiter sowie an Mitarbeiter und Mitglieder weitergegeben, sofern deren Funktion oder besondere Aufgabenstellung im Verein die Kenntnisnahme dieser Daten erfordert. Ferner werden personenbezogene Daten und ggf. Fotos zur Teilnahme am Wettkampf-, Turnier- und Spielbetrieb der Landesfachverbände zum Erwerb einer Lizenz, einer Wertungskarte, eines Spielerpasses oder sonstiger Teilnahmeberechtigung an diese, ggf. auch an andere Sportvereine insbesondere für Turnierteilnahmen, weitergeleitet.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten und Fotos, ggf. auch Video- und Tonaufnahmen, im Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber in den vereinseigenen Printerzeugnissen, auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände und Online-Plattformen des Amateurfußballs veröffentlicht und an lokale Printmedien übermittelt.
Sonstige Informationen zu den Mitgliedern und ggf. erhaltene Informationen auch über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich nur verarbeitet oder genutzt, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind (z.B. Speicherung von Telefonnummern, Fotos) und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung oder Nutzung entgegensteht.

Eine anderweitige, über die Erfüllung seiner satzungsgemäßen Aufgaben und Zwecke hinausgehende Datenverarbeitung oder Nutzung (z.B. zu Werbezwecken) ist dem Verein nur gestattet, sofern er aus gesetzlichen Gründen hierzu verpflichtet ist oder eine Einwilligung des Mitgliedes vorliegt. Ein Verkauf von Daten ist nicht erlaubt.

Die Weitergabe personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen oder Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Informationspflichten oder aufgrund gerichtlicher Entscheidungen.

5.
Beim Austritt, Ausschluss oder Tod des Mitglieds werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds archiviert bzw. gelöscht.

Personenbezogene Daten, die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Verein aufbewahrt.

Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, Zugehörigkeit zu einer Mannschaft, besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse, an denen die betroffene Person mitgewirkt hat, einschließlich Bild- und Tonmaterial. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von sportlichen Ereignissen und Erfolgen und der jeweiligen Zusammensetzung der Mannschaften zugrunde.

6.
Jedes Mitglied hat jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten (Recht auf Vergessenwerden), auf Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten, sowie das Recht, jederzeit der weiteren Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen. Der Widerspruch ist formlos an den
Vorstand des VfB Schloß Holte 1919 e. V. in schriftlicher Form zu richten.
Ferner ist dem Mitglied auf Nachfrage in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format mitzuteilen, welche ihn betreffenden personenbezogenen Daten der Verein gespeichert hat. Außerdem kann das Mitglied verlangen, seine Daten zur Übermittlung an eine andere Stelle bereitzustellen (Datenmitnahme).
Für den Fall, dass das Mitglied die Ansicht vertritt, die Verwendung seiner Daten sei rechtswidrig, besteht nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In unserem Fall bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen unter poststelle@ldi.nrw.de bzw. www.ldi.nrw.de.

7.
Werden minderjährige Mitglieder volljährig, gelten diese datenschutzrechtlichen Hinweise weiter als anerkannt, außer, das nunmehr volljährige Mitglied widerspricht ab diesem Zeitpunkt den Datenschutzbestimmungen. Der Widerspruch ist formlos an den Vorstand des VfB Schloß Holte 1919 e. V. in schriftlicher Form zu richten.

8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube
Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

9. Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

10. Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp/ Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

11. Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

12. Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.